Pressemitteilung



tisoomi und AdDefend erreichen zukünftig gemeinsam Nutzer von Blocking Technologies

Durch die Zusammenarbeit ergibt sich für Publisher und Werbetreibende ein noch größeres Potential, werbeblockierende Online-Nutzer erfolgreich anzusprechen

Hamburg, den 23. Juli 2020 – tisoomi und AdDefend vereinen ihre Kräfte und arbeiten zukünftig eng zusammen. Die beiden Hamburger Unternehmen sind über den deutschen Markt hinaus die führenden Anbieter für die Ansprache werbeblockierender Online-Nutzer. Die Zusammenarbeit eröffnet Publishern und Werbetreibenden noch attraktivere Möglichkeiten, unzugängliche Reichweite und Zielgruppen zu monetarisieren. Dabei steht die User Experience stets im Fokus, indem unaufdringliche Werbemittel ein positives Werbeerlebnis gewährleisten.

Das Blockieren von Online-Werbung ist seit Jahren weltweit etabliert. In Deutschland sind rund 24 % der Online-Nutzer für Werbetreibende nicht mehr erreichbar (laut der offiziellen Adblocker-Rate des BVDW, Stand Q4 2019). Online-Publisher sehen zunehmend ihr Geschäftsmodell gefährdet, hochwertige und kostenfreie Inhalte im Gegenzug für Werbeanzeigen auf ihren Seiten anzubieten. Werbeeinnahmen sichern Konsumenten den Zugang zum Content ihrer Wahl. Der Kompromiss besteht somit darin, ansprechende und unaufdringliche Werbemittel an werbeblockierende Nutzer auszuspielen, die nicht störend sind, indem sie beispielsweise keine Inhalte überlagern. Somit kann langfristig ein freier Zugang zu qualitativ hochwertigen Online-Inhalten gesichert werden.

Es sind jedoch nicht nur Nutzer von Adblockern, die online nicht mehr erreichbar sind. „Es ist weithin bekannt, dass die Werbeausspielung auch durch Private Modes, Ghostery, Anti-Viren-Software oder Firmen-Netzwerke nicht mehr möglich ist. Somit sind viel mehr Nutzer nicht mehr erreichbar als die offizielle Adblocker-Rate wiedergibt.“, erklärt Dominik Reisig, CEO der AdDefend GmbH. „Die blockierenden Technologien entwickeln sich rasant weiter, es war noch nie so schwierig, Internet-Nutzer zu erreichen“.

Um Publishern und Werbetreibenden zu ermöglichen, diese Nutzer noch effektiver anzusprechen, arbeiten tisoomi und AdDefend zukünftig eng zusammen. Dabei fokussieren sich beide Unternehmen auf ihre bisherigen Kernkompetenzen. AdDefend übernimmt den Ausbau der Publisher-Basis und die Publisher-Betreuung sowie die Weiterentwicklung der Technologie. tisoomi konzentriert sich darauf, die Reichweite noch besser zu vermarkten und dabei die Performance der Kampagnen für Advertiser auf höchstem Niveau sicherzustellen.

„Der hohe Anteil an blockierter Online-Werbereichweite und unerreichbarer Zielgruppen ist auch eine Chance für Publisher und Werbetreibende.“, betont Andreas Sutt, Geschäftsführer der tisoomi GmbH. „Aus den Resultaten unserer Werbewirkungsstudien wissen wir, dass werbeblockierende Nutzer positiv auf Werbeanzeigen reagieren, wenn diese unaufdringlich und ansprechend gestaltet sind. Gemeinsam mit AdDefend erschaffen wir noch nutzerorientiertere Lösungen, wie Publisher ihre gesamte Reichweite monetarisieren können und Werbetreibende attraktive neue Zielgruppen erreichen. Neben klassischer Display-Werbung können wir über unser Netzwerk unter anderem auch Video- oder Native-Werbeanzeigen ausspielen. Die Zusammenarbeit eröffnet für Publisher und Advertiser somit ein noch größeres Potential.“

Gemeinsam erreichen tisoomi und AdDefend 12 Millionen Unique User mit bis zu 2,5 Milliarden Werbeimpressionen im Monat. Das Premium-Netzwerk umfasst rund 300 Publisher, darunter die Hälfte der Top 20 AGOF-Seiten.